islamische Kalligraphie

Modernes Hocharabisch Mittelstufe II

Das Lehrprogramm wendet sich in erster Linie an jene Lernende, die bereits den Kenntnisstand der Mittelstufe I erreicht haben und  über gute Kenntnisse der arabischen Formlehre verfügen und diese vertiefen wollen.

Modernes Arabisch Mittelstufe II setzt bei den Lernenden voraus: 

        • beim Hören die Hauptpunkte - wenn eine klare Standartsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Fragen aus der Arbeit, Schule und Freizeit geht - zu verstehen 
        • beim Lesen Texte, in denen vor allem sehr gebräuchliche Alltagssprache vorkommt sowie   private Briefe, in denen von Ereignissen und Wünschen berichtet wird, zu verstehen.
        • über vertraute Themen, die vom persönlichen Interesse sind, sowohl einfache zusammenhängende Texte  zu schreiben als auch  in persönlichen Briefen von eigener Erfahrung und Eindrücken zu berichten. 
        • in einfachen zusammenhängenden Sätzen über eigene Erfahrung und Meinung sowie über bestimmte Ereignisse zu sprechen.
        • ohne Vorbereitung, sich an
        • Gesprächen
        • über Themen von persönlichem Interesse aus dem Alltag zu beteiligen und die meisten Situationen, denen man auf Reisen im arabischen Sprachgebiet begegnet, bewältigen zu können  

Lernziel

Ziel des vorliegenden Lehrgangs Modernes Arabisch der Mittelstufe II ist es, dem Bestreben der Lernenden nachzukommen, mit mittelschweren Lektüren  des modernen Arabischen umgehen zu können. Der Schüler sollte auch in der Lage werden, allgemeine Alltagsgespräche zu führen.

Die Lernenden werden in die Lage versetzt,

      • mit mittelschweren Lektüren des modernen Arabischen umgehen zu können. 
      • beim Hören kurze Redebeiträge zu ihnen vertrauten Themen verfolgen zu können.
      • beim Lesen fließende Texte und Dialoge mit Hilfe von arabischen Lexika erfassen zu können
      • sich an Gesprächen mit Muttersprachlern zu beteiligen und in vertrauten Situationen  an einer Diskussion teilnehmen zu können.